Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Timberfarm_Newsletter_Q4-1-2013

Wettertechnisch können wir uns in diesem Jahr nicht beklagen. Seit Ende Mai gibt es re- gelmäßig bis häufig Niederschläge, welche einige Stunden dauern, um dann der Sonne Platz zu machen.Während es im August und September teilweise schon ab Mittag so heftig regnete, dass die Plantagenarbeiten zwischendurch unterbrochen werden mussten, sind die Regenfälle jetzt im Oktober zwar etwas länger, dafür aber weniger stark, so dass man schon fast von einer Berieselung sprechen kann. Ideale Pflanz- und Wachstumsverhältnisse. Von solchenVerhältnissen konnte man 2012 nur träumen. Nicht nur hatte die Regenzeit sehr viel späterbegonnen,sieverdienteschlichtwegihrenNamennicht.DieNiederschlagsmengebe- trug kaum 50 % des langjährigen Mittels, so dassTIMBERFARM darauf angewiesen war mit festinstallierten und mobilen Bewässerungsanlagen dem entgegen zu wirken. Auch die TIMBERFARM Baumschule profitiert derzeit von den idealen Wetterverhältnissen. ImRahmenderVorbereitungenfürdenPflanzjahrgang2014treibendortderzeitinSaatbee- ten über 900’000 Kautschuksamen aus. Die robustesten unter ihnen, ca. ein Drittel, werden dann zum weiteren Anwachsen eingetopft. Anstatt festeTöpfe werden dafür biologisch ab- baubare Pflanzsäcke eingesetzt. Diese werden mit hochwertiger Erde gefüllt, die mit zusätz- lichen Nährstoffen angereichert ist. Bis Mitte Februar werden diese“Patrones”anschließend gehegt und gepflegt, damit sie dann mit gezüchteten Kautschukkeimen gepfropft (geklont) werden können. Um die unzähligen Arbeiten und Aufgaben rund um den Plantagenbetrieb bewältigen zu können, sind klare Strukturen und eine zielführende Organisation notwendig. TIMBERFARM kann sich auf ein kleines, erfahrenes Führungsteam verlassen, welches die folgenden Berei- che kompetent führt: •Logistik,Fahrzeug-undMaschinenpark,Plantagenvorbereitung,UnterhaltInfrastruktur • Produktion der Jungpflanzen • Pflanzen und Unterhalt im ersten Jahr • Ernte von Kautschuk und Kautschukholz • Land-, Parzellen- und Plotvermessung, Karten, Plot-Administration • Landerwerb •Verwaltung und Geschäftsleitung UmziehenbeinhalteteinerseitsdieFreudeanderneuenUmgebung,andererseitsleidetman unter dem damit verbundenen Aufwand. So erging es in der letzten Woche auch der TIM- BERFARM Mannschaft in Santiago. Das neue TIMBERFARM Domizil in Panama liegt etwas außerhalb von Santiago, direkt an der Panamericana auf demWeg nach La Mesa. Die neuen Bürossindmit130m zwardoppeltsogroßwievorher,aberimmernochsehrüberschaubar. TIMBERFARMrüstetsichfür2014 Junger Kautschukbaumtrieb vor einem Jahr in der Baumschule… …heute ein junger Kautschukbaum Hell, freundlich, zweckmäßig Nicht zu übersehen, direkt an der Panamericana… …das neue Zuhause derTIMBERFARM Luisa Agudo, unsere“Administradora”, fühlt sich wohl. Selektion der robustesten Kautschuktriebe Saatbeet mit treibenden Kautschukbaumsamen

Pages