Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Timberfarm_Newsletter_Q3-6-2015

QuellenfürdieseAusgabe: AirportTechnology.com, London, UK; AP - Associated Press, Deutschland & USA; APA/EPA ArminWeigel - Österreich; Boerse.de, Rosenheim; Gcaptain, Kalifornien, USA; Godmode-Trader.de, München; Handelsblatt, Düsseldorf; IRSG - International Rubber Study Group, Singapur; Kleine Zeitung - Klagenfurt, Österreich; Lanxess, Köln; Latinapress - International Affiliate Press, Undenheim; NetzBlogR - FalkWussow,Wiesbaden; Newsroompanama.com; Reifenpresse - ProfilVerlag, Stade; Procaucho, Bucaramango, Kolumbien;TIS - Fachinformationen der DeutschenTransportversicherer, Berlin;Weber & Schaer, Hamburg;VDA -Verband der Automobilindustrie, Berlin; Wikipedia, San Francisco, USA;World Property Journal, Miami, USA Das globale Wirtschaftswachstum, welches gemäß IMF/IWF (Internationaler Währungs- fonds) für 2015 rund 3.5 % betragen wird - geprägt durch ein leicht besseres als erwartetes Wachstum in den marktwirtschaftlich organisierten Industrienationen, (advanced econo- mies, z.B. USA, Europa, Japan u.w.m.) und einem leicht schwächerenWachstum als erwartet indenSchwellenländern(emergingeconomies,z.B.China,Indien,Südostasienu.w.m.)-wie auch das leicht beschleunigte Wachstum des weltweiten Kautschukverbrauchs im ersten Halbjahr 2015 haben bislang nicht auf die Entwicklung des Kautschukpreises durchge- schlagen. Nach wie vor sind die Rohstoff Überkapazitäten imVergleich zum effektivenWirt- schaftswachstum nicht im Lot und drücken auf die Preise. Am stärksten davon betroffen ist der Ölpreis. Der Druck auf den Kautschukpreis ist im Vergleich dazu bedeutend moderater. Gemäß Experten muss davon ausgegangen werden, dass der Druck auf den Ölpreis und erd- öl-basierte Produkte auch längerfristig hoch bleiben wird, während dem sich nachhaltige Rohstoffe, wie z.B. Holz oder Naturkautschuk etc. in Bezug auf ihre Preisentwicklung dem stetig steigenden globalenWirtschaftswachstum angleichen werden. Kautschuk Preisentwicklung Woche 33/2015 bis 38/2015 DIE NÄCHSTEN WICHTIGEN TERMINE UND EREIGNISSE 17.09. - 27.09.2015 IAA 2015 Frankfurt Internationale Automobil Ausstellung 18.11. - 19.11.2015 IRSG - IAP & SNR-i Brüssel Meeting Lenkungsausschuss und Arbeits- gruppe“Sustainable Rubber Initiative” 27.02 - 02.03.2016 Panama Kundenreise 2016 Panama 03.12 - 05.12.2015 Global Rubber Conference 2015 Ho Chi Minh City,Vietnam Kautschukpreis • Kautschukpreis in US $-Cents an den wichtigsten Handelsplätzen USC/Kg* Woche 38/2014 bis Woche 38/2015 Qualität RSS Qualität SMR 0 100.00 200.00 300.00 400.00 500.00 3837363534333231302928272625242322212019181716151413121110090807060504030201525150494847464544434241403938

Seitenübersicht